Startseite | Nützliche Apps und Services | Reisetipps | Gästebuch | Kontakt | Links | Linktipps | Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss

Essen-Katernberg

Essen-Katernberg

Marktplatz mit Denkmal und einem Backsteinbau - Verwaltungsnebenstelle aus dem Jahr 1890




Übersicht

Essen-Katernberg



Der Stadtteil Katernberg liegt im Nordosten der Stadt Essen. Angrenzend liegen die Stadtteile Altenessen im Westen und Norden, im Süden Stoppenberg und Schonnebeck, Frillendorf und Essen-Mitte. Im Nordosten von Katernberg liegt die Stadt Gelsenkirchen. In Essen-Katernberg befindet sich die Zeche Zollverein, Schacht 12. Die Zeche Zollverein und die benachbarte Kokerei Zollverein sind seit dem 31. August 2002 offiziell UNESCO-Weltkulturerbe. Zollverein wurde 1932 im Stil der Neuen Sachlichkeit erbaut und war einst die modernste Steinkohlezeche Europas. Im Jahr 1986 wurde das Steinkohlebergwerk stillgelegt.



Geschichte

Essen-Katernberg

Evangelische Kirche


Der Essener Ortsteil Katernberg gehörte ab 1808 zur neugegründeten Munizipalität Altenessen, welche 1813 zur eigenständigen Bürgermeisterei erhoben wurde. Am 1. Januar 1874 wurde aus dieser die neue Bürgermeisterei Stoppenberg ausgegliedert, an die Katernberg fiel. Diese Zugehörigkeit blieb bis zur Eingemeindung in die Stadt Essen 1929 bestehen. Hier in Katernberg befindet sich die Zeche Zollverein, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt, welche die Geschichte dieses Stadtteils stark geprägt hat.

Zollverein-Kubus

Essen-Katernberg - Zeche Zollverein

Zollverein-Kubus


Unmittelbar angrenzend wurde vor dem Ersten Weltkrieg an der Gelsenkirchener Straße ein Straßenbahndepot für die „Süddeutsche Eisenbahngesellschaft“ (damaliger Sitz in Darmstadt) erbaut, das später in den Besitz der Essener Verkehrs-AG überging. Zwischenzeitlich war die Firma Wilhelmi Schrauben in der Halle ansässig. Nach dem Abriss des Gebäudes wurde dort 2006 der Zollverein-Kubus erbaut, der seit Anfang 2010 von der Folkwang Universität für ihren Fachbereich Gestaltung genutzt wird. Für die Ansiedlung des gesamten Design-Fachbereichs mit rund 550 Studierenden in Katernberg ist zusätzlich ein Neubau ausgeschrieben worden.

Katernberg heute

Essen-Katernberg

Detail am Marktplatz


Noch heute befinden sich hier zahlreiche Bergarbeitersiedlungen, Halden und Bahnanlagen. Seit der Schließung der Zeche 1986 und der Kokerei Zollverein 1993 hat Katernberg massiv mit Arbeitsplatzverlusten und erheblichen sozialen Problemen zu kämpfen. Laut Angaben des Städtenetzes Soziale Stadt NRW konnte das Image im Rahmen der Stadterneuerungsprogramme jedoch mittlerweile wieder deutlich verbessert werden. Zentrum des Ortsteils ist der beliebte Katernberger Marktplatz, der auf eine mehr als 100jährige Geschichte zurückblicken kann. Am Rande des Platzes befindet sich die vom Essener Architekten Carl Nordmann errichtete Kirche der Evangelischen Gemeinde Katernberg. In den 1940er und 1950er Jahren des vergangenen Jahrhunderts waren die Sportfreunde Katernberg ein erfolgreicher Fußballverein.

Weltkulturerbe Zollverein

Fördergerüst Schacht XII.

Zeche Zollverein Die industrielle Kulturlandschaft in Essen wird vorwiegend geprägt von der ehemaligen Zeche und Kokerei Zollverein in den Stadtteilen Stoppenberg, Katernberg und Schonnebeck. Fünfzehn Jahre nach ...

Zeche Zollverein

Essen-Katernberg - Zeche Zollverein

Zeche Zollverein Schacht XII.


Die industrielle Kulturlandschaft in Essen wird vorwiegend geprägt von der ehemaligen Zeche und Kokerei Zollverein in den Stadtteilen Stoppenberg, Katernberg und Schonnebeck. Fünfzehn Jahre nach der Stilllegung des größten Bergwerks des Ruhrgebietes nahm das Komitee des Weltkulturerbes der UNESCO im Jahr 2001 Zeche und Kokerei Zollverein in seine Liste auf. Schon 1932 galt die Zeche bei ihrer Inbetriebnahme....

Weitere Informationen zur Zeche Zollverein im Essener Stadtteil Katernberg finden Sie hier....!


Revierpark Nienhausen

Gelsenkirchen - Revierpark Nienhausen

Eingangsbereich


An der Stadtgrenze zu Essen-Katernberg - im schönen Nienhauser Busch gelegen - bietet der Revierpark Nienhausen seinen Besuchern das ganze Jahr über vielfältige Möglichkeiten der Freizeitgestaltung und Naherholung. Nehmen Sie sich im Activarium Ferien vom Alltag! Ob im warmen Sole-Außenbecken mit Unterwassermassagedüsen, Solegarten, Whirlpool, in der Schwimmhalle, unter Solarien oder im Solarinhalationsraum, in der Damen-/ Herren oder Familiensauna mit Ruhegarten - das "Activarium" lädt zum Entspannen, Relaxen und Erholen ein. Genießen Sie die attraktiven und modernen Saunalandschaften....

Weitere Informationen zum Revierpark Nienhausen in Gelsenkirchen finden Sie hier....!

Nienhauser Busch

Gelsenkirchen - Revierpark Nienhausen

Nienhauser Busch


Ein echter Freizeittipp in Katernberg ist ein Besuch des an der Stadtgrenze zu Gelsenkirchen gelegenen Nienhauser Busch. Aus einem ehemaligen versumpften Waldbestand wurde in den Jahren von 1930 - 1932 dieser Waldpark geschaffen und über die Zeppelinallee mit dem Stadtgarten in Gelsenkirchen verbunden. Heute wartet der Nienhauser Busch darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Hier finden Sie u.a. das allseits beliebte Café-Restaurant Waldhaus mit einer schönen großen Außenterasse und mit herrlichem Blick auf einen kleinen See, den Sie frisch gestärkt danach umrunden können.


Café-Restaurant Waldhaus

Gelsenkirchen - Revierpark Nienhausen

Café-Restaurant Waldhaus


Wenn Sie jetzt noch nicht genug gesehen haben, dann empfehle ich einen Abstecher zu einer der größten Trabrennbahnen in Deutschland - der Rennbahn Gelsentrab. Alles in allem ein lohnenswerter Ausflug zum Revierpark Nienhausen, finden Sie nicht auch?

Adresse:

Revierpark Nienhausen
Feldmarkstraße 201
45883 Gelsenkirchen

Telefon: 0209/94131-0
Fax: 0209/94131 99

E-mail: info@revierpark-nienhausen.de

Internet: www.revierpark-nienhausen.de



Quellennachweis:


Die Informationen zur Geschichte des Essener Stadtteils Katernberg basieren auf dem Artikel Essen-Katernberg (Stand vom 08.01.2010) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und stehen unter der GNU-Lizenz [27 KB] für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.


Fotos Essen-Katernberg




Print Schloss Moyland Bedburg-Hau Duisburg Ausflugtipps Gelsenkirchen St. Antony Hütte Ruhrausflug Geldern Wasserschloss Haus Voerde Ratingen Mülheim-Saarn Tour de Ruhr 1 Wasserschloss Borbeck Schloss Landsberg Schloss Wickrath Reiseinformationen Kettwig Essen Krefeld Wasserschloss Anholt Textversion Sitemap Mülheim Niederrhein Zollverein-Areal Oberhausen




-Anzeige-




  (C) Paul Sippel 2017 - Alle Rechte vorbehalten