Startseite | Nützliche Apps und Services | Reisetipps | Gästebuch | Kontakt | Links | Linktipps | Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss

Essen-Schuir

Essen - Schuir

Haus Schuir




Überblick

Essen - Schuir

Kloster der Barmherzigen Schwestern von der heiligen Elisabeth



Der ländlich gelegene Essener Ortsteil Schuir zieht sich von den Ruhrhöhen bis hinunter zum Ruhrtal. Es ist ein landwirtschaftlich geprägter Ort und beherbergt doch einige sehr sehenswerte historische Gebäude. Zum einen ist es die Sommerresidenz der Werdener Äbte, dann folgt die historische Ruthermühle im schönen und reizvollen Ruthertal und nicht zuletzt das Kloster (Mutterhaus) der Barmherzigen Schwestern von der hl. Elisabeth.

Bauernhöfe

Essen - Schuir

Bauern- und Reiterhof in Schuir


Dazwischen liegen noch ein paar sehr schöne Bauernhöfe, einige Reiterhöfe, das Deutsche Wetteramt Essen und die Walter-Hohmann-Sternwarte Essen. Sogar einen Golfplatz gibt es in Schuir, auf dem eine andere Version des Golfsports (Swin-Golf-Anlage) gespielt wird. Er gehört zu dem direkt gegenüber liegenden alten Bauernhof der Familie Schlieper.

Straußenfarm

Essen - Schuir

Straußenfarm


Diese betreibt neben dem Swin-Golfplatz auch einen Bauernhof mit Straußenzuchtfarm und kleinem Laden und Gaststätte, die auch den Golfspielern als Entspannungslokalität dient. Auf den Ruhrhöhen neben dem Hof leben auf einem Areal von 7 Hektar etwa 100 Strauße. Die Produkte aus der Straußenzucht werden in dem kleinen Laden neben dem Hof verkauft. Hier auf dem Hof werden auch Führungen angeboten.

Weitere Informationen zum Rutherhof in Schuir finden Sie hier....!


Swingolf

Essen - Schuir

Swingolfanlage


Swingolf ist eine ursprünglich französische, 1982 durch Laurent de Vilmorin entwickelte Golfsportvariante mit vereinfachtem Regelwerk und geringeren Ausstattungsanforderungen, somit ein einstiegsfreundlicher Freiluftsport. Die Aufgabe besteht darin, einen Hartschaumball mittels eines Universalschlägers und möglichst wenigen Schlägen über gemähte Spielbahnen in markierte Löcher zu befördern. Swingolf entwickelt sich besonders dort, wo Flächenknappheit die Entwicklung traditioneller Golfplätze erschwert. Im Vergleich zum klassischen Golf gilt Swingolf als rustikaler. Bekleidungserwartungen bestehen nicht. Gespielt wird auf Wiesenflächen, bei denen auf Pestizideinsatz sowie künstliche Bewässerung verzichtet wird.

Quelle: Artikel Swingolf in der Wikipedia



Gedenkstein

Essen - Schuir

Gedenkstein


Einige Bauernhöfe bieten ihre frischen Erzeugnisse auch zum Verkauf an - achten Sie bitte auf die Hinweisschilder am Schuirweg. Alles in allem eine Gegend, die auch Sie in ihren Bann ziehen wird. Neu ist an der Zufahrt zum Kloster eine kleine Gedenkstätte, wo der vielen Opfer eines Flugzeugangriffs durch die Alliierten in den letzten Kriegstagen auf eine Kolonne von 3.000 Zwangsarbeitern gedacht wird. Am 9. April 1945 wurde diese Gruppe, die aus ihren bisherigen Lagern im Raum Essen zusammengelegt werden sollte und nach Mülheim marschierte, von Jagdflugzeugen der Alliierten beschossen. Es gab zahlreiche Tote und Verwundete.


Fachwerkhaus

Essen - Schuir

Denkmal


An der Meisenburgstraße im Essener Stadtteil Schuir liegt dieses vor einiger Zeit hervoragend renovierte Fachwerkhaus, das seit 1994 auf der Denkmalliste der Stadt Essen zu finden ist. Es stammt aus der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts und wurde in 1-geschossiger Bauweise errichtet. An der Straßenseite befinden sich zwei nebeneinander liegende Eingänge.





Wetteramt Essen

Essen - Schuir

Wetteramt Essen


Im Ortsteil Schuir der Stadt Essen an der Kreuzung Meisenburgstraße/Wallneyerstraße liegt die Niederlassung des Deutschen Wetterdienstes in Essen- für die Essener Bürger immer noch bekannter unter dem Namen Wetteramt Essen. Auch eine Dienststelle des Landesamtes für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW (LANUV) ist hier angesiedelt. Ganz in der Nähe des Wetteramtes Essen liegt der Galgenhügel, ein ehemaliger Ort der Gerichtsbarkeit der Abtei Werden. Die kleine Anhöhe liegt genau an der Grenze der ehemaligen Territorien der Reichsabtei Werden und dem Reichsstift Essen. Im Jahr 1768 soll hier die letzte Hinrichtung stattgefunden haben.


Adresse:

Wetteramt Essen,


Niederlassung des Deutschen Wetterdienstes
Wallneyer Str. 10
45133 Essen

Telefon: 0201 / 4374-0
Fax: 0201 / 4374-105

Internet: Wetteramt Essen


Wallneyer Höfe

Essen - Schuir

Wallneyer Höfe


Die Wallneyer Höfe befinden sich an der Wallneyer Str. im Essener Stadtteil Schuir. Es handelt sich um eine Hofanlage bestehend aus einem Fachwerk-Wohnhaus mit ausgebautem Wirtschafts- und Altenteil aus dem 18. Jahrhundert (wahrscheinlich älter) und weitere 1-geschossige Wirtschafts- und Nebengebäude. Der Hof wird heute noch landwirtschaftlich genutzt und beinhaltet auch einen Reitstall. Vor dem Hofgelände befindet sich ein großer Löschteich.

Walter-Hohmann-Sternwarte

Essen - Schuir

Walter-Hohmann-Sternwarte


Im Essener Stadtteil Schuir ist die von einem gemeinnützigen Verein betriebene Walter-Hohmann-Sternwarte beheimatet. Walter Hohmann, geboren am 18. März 1880 in Hardheim im Odenwald, war ein deutscher Baustatiker und gilt als einer der Pioniere der Raumfahrt. 1912 wurde er als Stadtbaurat in Essen Leiter der Statikabteilung der Baubehörde und gründete die Materialprüfstelle der Stadt Essen. Neben seinem Beruf wandte sich Hohmann Fragen der Himmelsmechanik und der Raumfahrt zu.

Essen - Schuir

Gebäude der ehemaligen kath. Volksschule Schuir


Hohmanns Werk "Die Erreichbarkeit der Himmelskörper" (1925) gilt als erste mathematisch fundierte Darlegung der elementaren Grundlagen der Raumfahrtbahntechnik. Er stirbt am 11. März 1945 in Essen. Gegründet wurde die Sternwarte von einer kleinen Gruppe astronomisch interessierter Bürger im Jahr 1969. Seit dem Jahr 1971 heißt die Sternwarte Walter-Hohmann-Sternwarte Essen e.V. Ein Teil der ehemaligen kath. Volksschule Schuir wird zu Informations- und Vortragszwecken genutzt.

Adresse:

Walter-Hohmann-Sternwarte Essen,
Wallneyer Str. 159,
45133 Essen.

Weitere Informationen zur Walter-Hohmann-Sternwarte finden Sie hier....!


Ruthermühle

Essen - Schuir

Die Ruthermühle


Die historische Ruthermühle im Ruthertal 2 im Essener Stadtteil Schuir wurde schon im Jahre 1822 erbaut. Sie liegt in einem der vielen tiefeingeschnittenen Seitentäler der Ruhr - dem Ruthertal. Dieses Tal durchfließt der Rutherbach, der einst auch die Wassermühle antrieb. Dem Wanderer, der sich vom Ruhrtal aus der alten Mühle nähert, präsentiert sich das Anwesen heute als schmuckes Fachwerkhaus. Das Untergeschoß der Mühle - in Bruchstein ausgeführt - enthält noch das Mahlwerk aus der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts mit Kegelrädergetriebe und Hilfsgetriebe mit Dampfmaschinenantrieb.



Essen - Schuir

Die Ruthermühle


Die Mechanik ist noch funktionstüchtig. Zur Wassermühle gehört noch die original erhaltene Zulaufregelung mit Stauteich. Das Gebäude wurde 1969 neu errichtet. Nur das Untergeschoß und der Gewölbekeller mit der alten Mühlentechnik (Mahlwerk, Transmission, Mühlrad, Gräben mit Teich und bewegliches Zubehör) stammt noch aus den Gründerjahren der Mühle. Das Gelände insgesamt wirkt sehr gepflegt. Oberhalb der Mühle (rechts hoch zur Straußenfarm) auf einer Anhöhe liegt das ehemalige Lehnsgut der Abtei Werden aus dem 15. Jahrhundert - der Rutherhof.


Weitere Informationen:

Kloster in Schuir Elisabeth von Thüringen, deren Geburtstag sich am 7. Juli 2007 zum 800. Mal jährte, ist die Namensgeberin dieses Klosters (Mutterhaus). Die Barmherzigen Schwestern von der hl. Elisabeth sind ein 1...

Weitere Informationen:

Haus Schuir Ein weiterer sehenswerter Blickfang ist das Haus Schuir im gleichnamigen Essener Stadtteil Schuir aus dem 18. Jahrhundert. Haus Schuir liegt an der Straße Schuirweg 74 und kann nur von außen besic...

Haus Schuir

Essen - Schuir

Haus Schuir


Ein weiterer sehenswerter Blickfang ist das Haus Schuir im gleichnamigen Essener Stadtteil Schuir aus dem 18. Jahrhundert. Haus Schuir liegt an der Straße Schuirweg 74 und kann nur von außen besichtigt werden. Das Anwesen ist wesentlich älter, als es sich heute dem Besucher präsentiert. Die Gebäude hinter hinter dem Haus Schuir gehören zu einem landwirtschaftlichen Betrieb mit kleinem Reiterhof.

Weitere Informationen zum Haus Schuir in Essen finden Sie hier....!

Kloster der Barmherzigen Schwestern

Essen - Schuir

Kloster der Barmherzigen Schwestern von der heiligen Elisabeth


Elisabeth von Thüringen, deren Geburtstag sich am 7. Juli 2007 zum 800. Mal jährte, ist die Namensgeberin dieses Klosters (Mutterhaus). Die Barmherzigen Schwestern von der hl. Elisabeth sind ein 1843 in Essen gegründeter Orden, der 1844 das erste Essener Krankenhaus gründete und es bis heute als Elisabeth-Krankenhaus betreibt. Der Orden wurde 1843 von Klara Kopp und sechs weiteren Schwestern gegründet....

Weitere Informationen zum Kloster der Barmherzigen Schwestern von der hl. Elisabeth finden Sie hier....!


Fotos Essen-Schuir




Print Schloss Moyland Bedburg-Hau Duisburg Ausflugtipps Gelsenkirchen St. Antony Hütte Ruhrausflug Geldern Wasserschloss Haus Voerde Ratingen Mülheim-Saarn Tour de Ruhr 1 Wasserschloss Borbeck Schloss Landsberg Schloss Wickrath Reiseinformationen Kettwig Essen Krefeld Wasserschloss Anholt Textversion Sitemap Mülheim Niederrhein Zollverein-Areal Oberhausen




-Anzeige-




  (C) Paul Sippel 2017 - Alle Rechte vorbehalten