Startseite | Nützliche Apps und Services | Reisetipps | Gästebuch | Kontakt | Links | Linktipps | Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss

Goch - Schloss Kalbeck

Weeze - Schloss Kalbeck

Blick auf das Schlossgebäude




Weeze - Schloss Kalbeck

Schloss Kalbeck - Bildquelle: Wikipedia - Autor: Frank Vincentz - Lizenz s.u.



Das Schloss Kalbeck befindet sich in der Nähe der niederrheinischen Städte Goch und Weeze und kann von beiden Orten gut erreicht werden. Die heutige Anlage geht wohl auf eine Hofstelle zurück, die zu einer Wasserburg ausgebaut und im 14. Jahrhundert erstmals urkundlich unter dem Namen Calbeck erwähnt wurde. Es befand sich gegenüber dem heutigen Gasthaus „Jan an de Fähr, wo die Kalbecker Ley in die Niers mündet. Die heutige Schreibweise Kalbeck kam erst ab 1929 in Gebrauch.

Geschichte

Weeze - Schloss Kalbeck

Eingangsbereich


Nachdem die Burg durch Brand zerstört worden war, ließ die damalige Eigentümerin, die Familie von Vittinghoff-Schell, etwa einen Kilometer vom ursprünglichen Ort ab 1906 ein neues Schloss erbauen. Während des Zweiten Weltkriegs wurden die Gebäude stark zerstört, aber bis in die heutige Zeit nach und nach wieder aufgebaut. Die erste urkundliche Erwähnung Kalbecks fand 1326 statt, als Graf Rainald II. von Geldern „den hoff te Calbeke“ an Dirk Loef III. von Kleve zu Lehen gibt.


Eigenständige Herrschaft

Weeze - Schloss Kalbeck

Kupferstich des Schlosses Kalbeck in Weeze - Bildquelle: Wikipedia - Autor: Paul van Liender, 1743 (gemeinfrei)


Die Lehnsherrschaft über Schloss Kalbeck wechselte später wiederholt zwischen dem Herzogtum Geldern und dem Herzogtum Kleve, so dass dort entsprechend verschiedene Lehnsmänner zu finden waren. 1647, als die Familie Morrien über die Burg und die umliegenden Höfe gebot, wurde Kalbeck durch den Großen Kurfürsten in den Rang einer eigenständigen Herrschaft erhoben, die im Jahr 1722 etwa 187 Einwohner zählte und erst 1928 mit der Eingemeindung nach Weeze ihre Selbständigkeit verlor.


Weeze

Niers bei Jan an de Fähr - gegenüber der Gaststätte befand sich einst das alte Schloss...


Die Morriens stammten aus Westfalen und wurden 1670 in den Reichsfreiherrenstand erhoben. Sie besaßen im Münsterland unter anderem die Herrschaft Nordkirchen und waren auch die Herren von Lüdinghausen. Die Erbin und Herrin zu Kalbeck heiratete 1838 Friedrich von Vittinghoff-Schell, dessen Familie seit 1452 auf Schloss Schellenberg in Essen wohnte, und brachte das Schloss mit in die Ehe. Nachdem Ende des 19. Jahrhunderts in geringer Entfernung des Essener Schlosses ein Kohleförderschacht niedergebracht worden war und eine Seilbahn zur Beförderung der Kohle nur 100 Meter vom Schloss entfernt verlief, machte die Familie Vittinghoff-Schell Kalbeck zu ihrem Hauptwohnsitz.

...heutige Schlossanlage

Weeze - Schloss Kalbeck

Schloss Kalbeck - Bildquelle: Wikipedia - Autor: Frank Vincentz - Lizenz s.u.


Durch Heirat von M. J. Freiin von Vittinghof-Schell, der Nichte des Weezer Bürgermeisters Felix Freiherr von Vittinghoff-Schell, kam Schloss Kalbeck an die Familie Spies von Büllesheim. Seit Mitte 2001 wird die Anlage nun von Antoinette Freifrau von Elverfeldt-Ulm, geb. Spies von Büllesheim, und ihrer Familie bewohnt. Die heutige Schlossanlage besteht aus dem nördlich gelegenen Herrenhaus, dem sich westlich ein viereckiger Turm mit Glockenhaube anschließt. Er stellt den Rest des ehemaligen Westflügels des Wohnflügels dar. Südlich des Herrenhauses steht ein zweiflügeliger Gebäudekomplex, der einst die Ökonomiegebäude des Schlosses beherbergte. Von seinem Westflügel führt eine lange, steinerne Bogenbrücke in den restaurierten Barockgarten nach französischem Vorbild. Dort umfassen vier symmetrisch angelegte Beete ein kreisrundes Wasserbassin in ihrer Mitte. Das Schloss Kalbeck kann leider nicht besichtigt werden!


Quellennachweis:


Die Informationen zum Schloss Kalbeck basieren auf dem Artikel Schloss Kalbeck (Stand vom 20.04.2007) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und stehen unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar. Die Fotos "Schloss Kalbeck (2 Fotos) - Autor: Frank Vincentz" sind lizenziert unter der Creative Commons "Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported", deren Bedingungen Sie hier einsehen können.


Fotos Schloss Kalbeck






Print Schloss Moyland Bedburg-Hau Duisburg Ausflugtipps Gelsenkirchen St. Antony Hütte Ruhrausflug Geldern Wasserschloss Haus Voerde Ratingen Mülheim-Saarn Tour de Ruhr 1 Wasserschloss Borbeck Schloss Landsberg Schloss Wickrath Reiseinformationen Kettwig Essen Krefeld Wasserschloss Anholt Textversion Sitemap Mülheim Niederrhein Zollverein-Areal Oberhausen




-Anzeige-




  (C) Paul Sippel 2017 - Alle Rechte vorbehalten