Startseite | Nützliche Apps und Services | Reisetipps | Gästebuch | Kontakt | Links | Linktipps | Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss

Rees - Schloss Hueth

Rees - Wasserschloss Hueth

Umgebung von Rees

Rees - Schloss Hueth



Die Stadt Rees besitzt noch weitere interessante und sehenswerte Ortsteile mit z. B. alten Kirchen und Kapellen, alte Herrensitze und einer sehr reizvollen Natur entlang des Rheins. Weiterhin die alten Rheinarme (ehemaliges Flußbett), die heute besonders bei Naturinteressierten sehr beliebt sind. Hier fallen mir besonders die Stadtteile Grietherort und Grietherbusch ein - mit ihrer herrlichen Lage am alten Rheindeich. Hier kann man noch urwüchsige, naturnahe Niederrhein-Landschaft sehen und erleben. Naturfreunde beobachten dort, hauptsächlich im Winter, Enten- und Schnepfenvögel, Wildgänse und Wildschwäne.

Sehenswürdigkeiten

Rees - Wasserschloss Hueth


Die Geschichte von Grietherort und Grietherbusch war und ist eng mit dem Rhein verbunden. Die beiden ehemaligen Bauernschaften lagen früher linksrheinisch und gehörten zu Grieth, das ehemals Stadtrechte besaß. Bei größeren Hochwassern des Rheins ist Grietherort regelmäßig, Grietherbusch hin und wieder von der Außenwelt abgeschnitten. Hauseigene Kähne und das Feuerwehrboot Bienchen sind dann die einzige Verbindung zur Außenwelt. Der Inselgasthof ist bei Einheimischen und Touristen beliebt und bekannt. Im Ortsteil Grietherbusch liegt die kleine katholische Pfarrkirche St. Katharina. Sie stammt aus dem frühen 18. Jahrhundert und ist einen Besuch wert.

Dorf Bienen

Rees - Schloss Hueth


Das in der Rheinaue hinter dem Banndeich gelegene Dorf Bienen ist deutlich ländlich geprägt. Bauernhöfe bestimmen das Ortsbild. Vom Bienener Banndeich aus hat der Besucher einen großartigen Blick auf den im 16. Jahrhundert entstandenen Bienener Altrhein (Naturschutzgebiet). Wegen der Vielzahl der dort vorkommenden seltenen Vogelarten ist der Altrhein ein "Mekka" für Ornithologen. Weniger bekannt dagegen ist den meisten Besuchern das Naturschutzzentrum im Kreis Kleve e.V. in Bienen, Niederstraße 3, Tel. 0 2851/96 33-0. Sehr sehenswert ist die katholische Pfarrkirche St. Cosmas und Damian, die aus dem 15. Jahrhundert stammt und das mit dem Fahrrad über die gut ausgebauten und beschilderten Fahrradwege der Stadt Rees leicht zu erreichende ehemalige Wasserschloss Hueth, ebenfalls aus dem 15. Jahrhundert.

Schloss Hueth

Rees - Schloss Hueth


Erstmals urkundlich erwähnt wird die Burg Hueth im 14. Jahrhundert. Ritter Rutger van Hekeren baute um 1361 die höher gelegene Burg Hueth an den damaligen Rheindeich an. Sie diente u. a. auch bei Deichbrüchen und Überschwemmungen den Bewohnern der Umgegend als Zuflucht. In der zweiten Hälfte des 17. Jahrhundert wurde die wehrhafte Wasserburg Hueth in ein repräsentatives Schloss umgebaut. Im 18. Jahrhundert ging die Burg in den Besitz des preußischen Adelsgeschlechts der von Borckes über. Der junge Graf legte Wert auf eine barocke Umgestaltung des Schlosses und errichtete hier eine Sternwarte, ein Naturalien-Kabinett für naturkundliche Forschungen und eine Zeichenschule für Handwerker.




Rees - Schloss Hueth


Die Familie von Borkes unterhielt direkte und freundschaftliche Beziehungen zum Hofe Friedrichs des Großen. Die linke Vorburg wurde als Wohnung des heutigen Besitzers Friedrich Freiherr von Wittenhorst-Sonsfeld instandgesetzt und ausgebaut, während die stärker zerstörte rechte Vorburg noch eine Ruine ist. Das Schloss ist umgeben von einem breiten Wassergraben. Über eine schön angelegte Brücke gelangt man zum Freiportal der ehemaligen Wasserburg und dahinter ist ein schöner Park zu erahnen. Links vom Schloss befindet sich der ehemalige Gutshof und dem gegenüber beginnt eine wunderschöne Allee mit alten Bäumen. Schloss Hueth befindet sich heute in Privatbesitz und kann nicht besichtigt werden!



Informationen:

Wappen von Rees


Eine kleine Bildergalerie zum Schloss Hueth Rees am Niederrhein finden hierunter. Weitere Informationen zur Stadt Rees finden Sie hier....!




Fotos Schloss Hueth




Print Schloss Moyland Bedburg-Hau Duisburg Ausflugtipps Gelsenkirchen St. Antony Hütte Ruhrausflug Geldern Wasserschloss Haus Voerde Ratingen Mülheim-Saarn Tour de Ruhr 1 Wasserschloss Borbeck Schloss Landsberg Schloss Wickrath Reiseinformationen Kettwig Essen Krefeld Wasserschloss Anholt Textversion Sitemap Mülheim Niederrhein Zollverein-Areal Oberhausen




-Anzeige-




  (C) Paul Sippel 2017 - Alle Rechte vorbehalten