Startseite | Nützliche Apps und Services | Reisetipps | Gästebuch | Kontakt | Links | Linktipps | Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss

Ratingen - Blauer See

Ratingen - Blauer See

Freizeitstätte




Blauer See

Ratingen - Blauer See



Der „Blaue See" ist seit Jahrzehnten eine malerische Freizeitstätte für Besucher aus Nah und Fern. Grüne Natur, steile Felsen, tiefe Seen bilden die Kulisse für eine sommerliche Naturbühne mit vielen Theater- und Musikveranstaltungen. Märchenwald und Kinderattraktivitäten bieten jedem etwas in einem malerischem Ambiente. Weiterhin gibt es einen Minigolfplatz, einen Naturpfad, einen Bootsverleih, Minieisenbahn, Waldspielplatz, Hochseilgarten, Ponybahn und einen Märchenzoo- und den schon seit 1952. Im Eingangsbereich finden sie auch zwei große Parkplätze.


Naturbühne Blauer See

Ratingen - Freizeitstätte Blauer See


Auch heute gilt sie noch als eine der schönsten Freilichtbühnen in Nordrhein-Westfalen, wenn nicht sogar in Deutschland. In der Historie dieser wohl einmaligen Freilichtbühne gab es immer wieder Highlights. So konnte über lange Zeit „Winnetou“ als Starbesetzung durch Pierre Brice hier ein zweites zu Hause finden.

Ratingen - Naturbühne Blauer See 2013


Mit einer überdachten Tribünenkapazität für 1 200 Gäste sowie Veranstaltungsformaten bis zu 10.000 Besuchern auf dem gesamten Gelände lassen sich hier die unterschiedlichsten Formate platzieren. Mit einer Wasserfläche von über 2 Hektar, eingebettet durch unter Naturschutz stehende Felswände, bietet der Blaue See ein einmaliges Naturschauspiel. Die Wasserfläche kann über den Bootssteg mit Ruder-, Tret- und Elektrobooten befahren werden.

Ratingen - Lageplan Freizeitstätte am Blauen See

Der Plan kann vergrößert werden!



Märchenzoo am Blauen See

Ratingen - Blauer See

Märchenzoo


Eröffnet im Jahre 1952 widmet sich dieser Teil der Parkanlage auch heute noch den zahlreichen Geschichten aus der Welt der Märchen. So können junge und alte Gäste den noch heute wertvollen Erlebnissen dieser eigenen Welt näher kommen. Über einen wunderschönen Weg, hinauf auf ein kleines Plateau geht es vorbei an den Geschichten, teilweise eingebunden durch Tiere wie Ziegen, Esel und Schweine. Eine Erlebniswelt besonders für die kleinen Besucher.

Ratingen - Blauer See

Märchenzoo


Außerdem gibt es hier viele Haustierformen wie Schweine, Kaninchen, Ziegen, Esel und Frettchen zu sehen, sowie das orientalisch gestaltete Affenhaus mit einer Makakengruppe. Der in dritter Generation geführte Märchenzoo liegt im Freizeitareal Blauer See mit zahlreichen Attraktionen wie Ponyreiten, Spielplatz und natürlich Bootfahren auf dem See. Speziell für Kinder wird in der näheren Umgebung ein großer Kleinkinder - Sandspielbereich sowie weitere Spielplätze, Ponyreiten, Naturbühne, Seillandschaft, Wasseraktivitäten und eine Minieisenbahn angeboten.



Informationen:

Ratingen - Blauer See

Märchenzoo


Im Märchenzoo gibt es ein Streichelgehege und weitere Angebote sowie spezielle Führungen. Im Eingangsbereich der Freizeitanlage Blauer See finden Sie auch in den Sommermonaten einen gastronomischen Bereich.

Adresse:

MÄRCHENZOO


Mülheimer Straße,

Zum Blauen See 22,

D-40878 Ratingen

Telefon: 02102 - 135679

Fax: 02102 - 135679

E-Mail: info@maerchenzoo.de

Internet: www.maerchenzoo.de

Wandertipp

Ratingen - Wanderweg zur Auermühle


Das Areal der Freizeitstätte Blauer See bietet für den Spaziergänger viele interessante Wege und Ansichten. Anspruchsvollere Wanderer beginnen hier ihren Rundweg durch die Ratinger Wälder in das reizvolle Tal der Anger mit der alten und sehenswerten Auermühle. Hier läßt sich auch vorzüglich rasten im Restaurant und Café Auermühle. Von hier aus weiter zur historischen Mitte von Ratingen und weiter zur Wasserburg Haus zum Haus.


Ratingen - Blauer See

Mammutbaum


Der Weg führt danach zum Gelände des Rheinischen Industriemuseums - Haus Cromford - und von hier zurück über die alte Bahntrasse zum Blauen See. Informationen zu diesem und anderen Rund- und Radwegen finden Sie auf der Infotafel bei den Parkplätzen am Blauen See. Dauer der Rundwanderung mit Pause (ca. 45 Minuten Auermühle) etwa 4 Stunden. Die Abbildung rechts zeigt einen etwa 32 Meter hohen Mammutbaum aus Nordamerika. Er wurde 1862 hier an dieser Stelle gepflanzt und sein Stammdurchmesser in Brusthöhe beträgt 1,60 Meter. In seiner Heimat kann der Mammutbaum 60 - 80 Meter hoch werden und einen Umfang von bis zu 7 Metern erreichen.





Print Schloss Moyland Bedburg-Hau Duisburg Ausflugtipps Gelsenkirchen St. Antony Hütte Ruhrausflug Geldern Wasserschloss Haus Voerde Ratingen Mülheim-Saarn Tour de Ruhr 1 Wasserschloss Borbeck Schloss Landsberg Schloss Wickrath Reiseinformationen Kettwig Essen Krefeld Wasserschloss Anholt Textversion Sitemap Mülheim Niederrhein Zollverein-Areal Oberhausen




-Anzeige-




  (C) Paul Sippel 2017 - Alle Rechte vorbehalten