Movie Park Germany

Bottrop - Kirchhellen
Bottrop - Kirchhellen Movie Park Germany - Foto: Wikipedia - Autor: E v Schoonhoven - Lizenz: s.u.



Überblick

Bottrop - Kirchhellen
Bottrop - Kirchhellen Eingang zum Movie Park Germany - Foto: Wikipedia (gemeinfrei)



Im Bottroper Stadtteil Kirchhellen-Feldhausen befindet sich der Movie Park Germany. Dies ist ein saisonaler Freizeitpark mit Schwerpunkt auf dem Thema Film. Neben auf Filmen basierenden Fahrgeschäften und Shows in sieben Themenbereichen gibt es Studios, in denen Fernseh- und Kinoproduktionen gedreht wurden. Der Park besitzt eine Gesamtfläche von rund 45 Hektar und ist eine Attraktion ersten Ranges. Der Park wurde am 30. Juni 1996 als Warner Bros. Movie World, unter dem Motto „Hollywood in Germany“, auf dem ehemaligen Gelände des Freizeitparks Bavaria Filmpark eröffnet, der von 1992 bis Saisonende 1994 bestand. Zuvor befand sich auf dem Gelände der Traumlandpark und davor der Kirchhellener Märchenwald. Zu Bavaria-Zeiten standen hier u. a. ein von der Fernsehserie Raumpatrouille inspirierter Flugsimulator namens Orion-II und diverse Originalrequisiten aus Film und Fernsehen.




Movie Park Germany

Bottrop - Kirchhellen
Bottrop - Kirchhellen Dora's Big River Adventure im Movie Park Germany - Foto: Wikipedia - Autor: E v Schoonhoven - Lizenz: s.u.


Im Mai 1994 fand die Grundsteinlegung zur Warner Bros. Movie World Germany statt. Die Investitionssumme betrug 400 Millionen DM, davon wurden 62 Millionen DM von der Landesregierung NRW beigesteuert. Vorbild war die damals weitgehend identische und gleichnamige Warner Bros. Movie World an der australischen Gold Coast. Der Park wurde am 30. Juni 1996 als Warner Bros. Movie World, unter dem Motto „Hollywood in Germany“, auf dem ehemaligen Gelände des Freizeitparks Bavaria Filmpark eröffnet, der von 1992 bis Saisonende 1994 bestand. Zuvor befand sich auf dem Gelände der Traumlandpark und davor der Kirchhellener Märchenwald.


Bottrop - Kirchhellen
Bottrop - Kirchhellen Time Riders im Movie Park Germany - Foto: Wikipedia - Autor: Jean Pierre Hintze - Lizenz: s.u.


Ende 1999 trennte sich Warner von all seinen Freizeitparks, und Premier Parks (später Six Flags) übernahm die Warner Bros. Movie World. Der neue Besitzer war bereits auf dem amerikanischen Markt im Besitz von Warner-Bros.-Lizenzen und führte den neuen Park als Lizenznehmer unter altem Namen und mit den bekannten Figuren weiter. Im April 2004 verkaufte Six Flags seine europäischen Parks an Palamon Capital Partners, welche die alte Gruppe unter dem neuen Namen StarParks weiterführte. Im Zuge dessen wurde der Park im Jahr 2005 in Movie Park Germany umbenannt; die alten Looney-Tunes- und DC-Comics-Lizenzen wurden zum Teil durch neue von Metro-Goldwyn-Mayer (MGM), 20th Century Fox und Nickelodeon ersetzt, was zur Folge hatte, dass die bekannten Charaktere nach neun Jahren im Park durch neue ersetzt wurden.


Bottrop - Kirchhellen
Bottrop - Kirchhellen Movie Park Germany - Rollercoaster "FX"51 - Foto: Wikipedia - Autor: Jonas Lange - Lizenz: s.u.


In der Saison 2006 eröffnete der Park die neue MGM-Studio-Tour und ein überarbeitetes Hollywood-Film-Museum. Beides geschah unter einer neuen Kooperation mit dem Hollywood-Filmproduktionsstudio Metro-Goldwyn-Mayer. Im August 2006 wurde die zweispurige Achterbahn Cop Car Chase (vorher Lethal Weapon Pursuit) stillgelegt und demontiert, da eine Reparatur aus betriebswirtschaftlicher Sicht zu teuer gewesen wäre. Der freigewordene Platz wurde für den im Mai 2007 eröffneten neuen Themenbereich Santa Monica Pier genutzt. Der an das kalifornische Vorbild Santa Monica Pier angelehnte Bereich nutzt zudem einen Teil der Fläche des ebenfalls teilweise demontierten, teilweise umgestalteten Themenbereiches Downtown (zuvor Marienhof). Hauptattraktion des Bereiches ist der deutschlandweit erste stationäre Disk’O Coaster.


Bottrop - Kirchhellen
Bottrop - Kirchhellen Freefalltower - Movie Park Germany - Foto: Wikipedia (gemeinfrei)


Für die Saison 2008 wurde das Kinderland Wonderland Studios in das Nickland integriert. Dafür wurden alte Kinderattraktionen versetzt bzw. abgerissen und andere Attraktionen umgestaltet. Außerdem wurde eine Wildwasserbahn an der Stelle der Go-Kart-Bahn errichtet; letztere wurde abgerissen. Eine weitere neue Attraktion ist ein Flugkarussell vom Typ Aviator. Der neue Bereich wurde im Mai 2008 eröffnet. Im Roxy-4D-Kino wurde ein Film um SpongeBob Schwammkopf durch Shrek und wiederum zur Saison 2012 wurde Shrek durch Ice Age ersetzt. Dazu wurden das Roxy-4D-Kino neu gestaltet und eine neue Preshow installiert. Seit 2007 ist man dabei, die Gehwege des Parks zu pflastern. Mittlerweile sind das gesamte Nickland, die Mainstreet und die Vine Street gepflastert. Am 19. Mai 2010 wurde bekannt gegeben, dass der Park ab dem 17. Mai 2010 von Parques Reunidos, dem zweitgrößten Betreiber von Freizeitparks in Europa, übernommen wurde. [1]



Moviepark-Tor

Tor am Eingang zum Movie Park Germany - eingebunden über Commons Wikimedia

Bottrop - Kirchhellen
Bottrop - Kirchhellen Movie Park Germany - Area 51 – Top Secret - Foto: Wikipedia - Autor: TobyFl83 - Lizenz: s.u.


Zum 15. Geburtstag des Parks, am 18. Juni 2011, wurde in der Halle, die ehemals die Gremlins Invasion beherbergte und seit 2005 nur noch zu Halloween genutzt wurde, die Kombination aus Achterbahn und Themenfahrt Van Helsing’s Factory eröffnet. Die Achterbahn wurde von der Firma Gerstlauer gebaut, die Thematisierung lehnt sich frei an die Figur des Vampirjägers Van Helsing aus dem gleichnamigen Film aus dem Jahr 2004 an. Bei der Achterbahn und auch bei der Show „Shadows of Darkness“, die die Figur des Van Helsing benutzt, handelt es sich nach Aussage des Parks um Attraktionen, die ohne Lizenzen auskommen. Neben „Shadows of Darkness“, welche die X-Men Show (lief 2010 und 2011 im Studio 7) ersetzt, wurden für das Jahr 2012 drei weitere Shows überarbeitet.


Bottrop - Kirchhellen
Bottrop - Kirchhellen Splat-O-Sphere im Movie Park Germany - Foto: Wikipedia - Autor: E v Schoonhoven - Lizenz: s.u.


Zum 20. Geburtstag des Parks wurde die Neuheit für 2017 angekündigt. Dies ist eine neue Achterbahn aus dem Hause Mack Rides und trägt den Namen: Star Trek: Operation Enterprise. Die Bahn befindet sich in einem komplett neuen Themenbereich, der sich dem Thema Star Trek widmen wird. Der Themenbereich nimmt die letzten Teile des ehemaligen Marienhofs, das ehemalige Filmmuseum und den ungenutzten Platz zwischen dem „Alien Encounter“ und „The Lost Temple“ ein. Der 40 Meter hohe „Launch Coaster“ ist das zweithöchste Bauwerk des Parks und ersetzt die im Jahre 2012 verworfenen Pläne der Achterbahn „Air Driver“.


Bottrop - Kirchhellen
Bottrop - Kirchhellen Rollercoaster "Bandit" in Movie Park Germany - Foto: Wikipedia - Autor: Jonas Lange - Lizenz: s.u.


Im Jahr darauf wurde angekündigt, dass der Mystery River – eine der beliebtesten und zugleich ältesten Attraktionen im Park – einer kompletten thematischen Umgestaltung unterzogen wird. Verändert werden hauptsächlich der Wartebereich, die Thematisierung und die Effekte während der Fahrt. Außerdem erhält die Bahn einen neuen Soundtrack von IMAscore. Der Fahrtverlauf selbst bleibt jedoch weitgehend unverändert. Im Jahr 2019 verändert man schließlich auch noch das Theming geringfügig von Bermuda Triangle - Alien Encounter benannte es um und erhielt ein neuen Soundtrack von IMAscore. [1]


Informationen:

Bottrop - Kirchhellen
Bottrop - Kirchhellen Van Helsing's Club im Movie Park Germany - Foto: Wikipedia - Autor: Crosa - Lizenz: s.u.



Adresse:

Movie Park Germany GmbH

Warner Allee 1,
46244 Bottrop-Kirchhellen

Deutschland

Bundesland Nordrhein-Westfalen

Telefon: +49 (0) 2045 899 899

Fax: +49 (0) 2045 899 706

E-Mail: info@moviepark.de

Internet: movieparkgermany.de


Bottrop

Bottrop - City
Bottrop - City Teil des Rathauses am Ernst-Wilczok-Platz 1


Bottrop befindet sich im Herzen des Ruhrgebiets im Bundesland Nordrhein-Westfalen. Die Stadt gehört zum Regierungsbezirk Münster und zählt etwa 117.565 (31. Dez. 2019) Einwohner. Die Gesamtfläche der Stadt wird mit 100,61 Quadratkilometer anngegeben. Bottrop gliedert sich in 3 Stadtbezirke mit 17 Stadtteilen. Die Stadtverwaltung befindet sich in der Stadtmitte am Ernst-Wilczok-Platz 1, 46236 Bottrop. Sie ist Mitglied im Landschaftsverband Westfalen-Lippe und im Regionalverband Ruhr....

Weitere Informationen zur Stadt Bottrop im Ruhrgebiet finden Sie hier....!


Quellenangabe:

Wappen der Stadt Bottrop
Wappen der Stadt Bottrop Foto: Wikipedia (gemeinfrei)


1.: Die Informationen zur Geschichte des Movie Park Germany in Bottrop-Kirchhellen basieren auf dem Artikel Movie Park Germany (Stand vom 01.11.2020) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und stehen unter der GNU-Lizenz [27 KB] für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Die Fotos "Area 51 – Top Secret - Autor: TobyFl83" - "Movie Park Germany; Dora's Big River Adventure; Splat-O-Sphere im Movie Park Germany; (3 Fotos) - Autor: E v Schoonhoven" - "Movie Park Germany - Rollercoaster "FX"51; Rollercoaster "Bandit" in Movie Park Germany; (2 Fotos) - Autor: Jonas Lange" - "Time Riders im Movie Park Germany - Autor: Jean Pierre Hintze" - "Van Helsing's Club im Movie Park Germany - Autor: Crosa" stammen aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und sind lizenziert unter der Creative Commons-Lizenz „Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported [24 KB] .



- Anzeige-






Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle akzeptieren“ erklären Sie sich damit einverstanden. Erweiterte Einstellungen